Atlas Copco liefert Angebote für Tausende sehr komplexer, hoch konfigurierbarer Produkte und Dienstleistungen in weniger als vier Minuten

Industrie – Herstellung

Optimiert
Verwaltungsrollen
von 70 auf 5

Standardisiert
Angebote in
72 Ländern

Ermöglicht
strategische
Datenhandhabung

 

Die Herausforderung

Atlas Copco verkauft hochgradig konfigurierbare Produkte – z. B. 23.000 einzigartige Kompressormodelle – und für jedes Produkt gibt es 10 verschiedene Arten von Serviceplänen, die ebenfalls hochgradig konfigurierbar sind und oft 25 Jahre lang gewartet werden können. Zu den 52 Milliarden möglichen einzigartigen Kombinationen kommen zahlreiche Marken, Kunden aus verschiedenen Branchen, verschiedene Sprachen und Währungen hinzu, und das ergibt Komplexität auf Steroiden. Egal wie aufwendig oder massiv, Tabellenkalkulationen konnten die Aufgabe nicht mehr bewältigen, als das Unternehmen wuchs. Das Verwaltungspersonal verbrachte den ganzen Tag und manchmal mehrere Tage damit, Preisangebote zu erstellen. Insgesamt waren mehr als 75 Personen nötig, um Angebote zu erstellen, Daten zu pflegen und einzugeben – und das nie in Echtzeit.

Die Lösung

Um Tabellenkalkulationen zu ersetzen, implementierte das Unternehmen Configure Price Quote. Heute unterstützt das System 26 Marken (zwei Mandanten), 53 Währungen (310 Preisbücher), 20 Sprachen, 8 Integrationen (3 ERP, 3 CRM, PLM und Business Intelligence) und bietet über 30.000 Konfigurationen und Serviceangebote schnell und einfach für 6.000 Benutzer in 72 Ländern. Die Vorteile sind enorm und weit verbreitet für die Anwender, die Verwaltung und den Nettoprofit des Unternehmens. So schrumpfte das Verwaltungspersonal zur Unterstützung der Preisgestaltung von 70–100 Personen auf fünf. Die Zentralisierung der Stammdaten ermöglicht nun auch das Benchmarking und den Vergleich über Regionen hinweg sowie den Einsatz von Business Intelligence für strategische Zwecke.

Der Wert

Vereinfachte und verbesserte Genauigkeit komplexer Preisangebote für 6.000 Benutzer in 72 Ländern in Echtzeit.

„CallidusCloud CPQ informiert Sie über die Vorteile von mehr Effizienz, Margen, Dealgröße, Auftragsgenauigkeit und Gewinn, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wir haben zahlreiche Vorteile erlebt, angefangen bei der Fähigkeit, extrem komplexe Produkte weltweit zu verkaufen.“

Louis De Jaegher – Louis De Jaegher, Senior Business Process Manager, Atlas Copco

 

CPQ bei Atlas Copco: 10 Jahre Erfahrung

Atlas Copco ist vor etwa 10 Jahren zu CallidusCloud CPQ gewechselt. Beginnend mit 100 Anwendern sind sie jetzt bei über 10.000 und erstellen monatlich über 30.000 Serviceangebote und Maschinenkonfigurationen. Die CPQ-Lösung von Atlas Copco CallidusCloud läuft in einer sehr komplexen Enterprise-IT-Landschaft, integriert mit 3 CRM-Systemen, 3 ERP-Systemen und 1 PLM und wird weltweit in 72 Ländern eingesetzt. Erfahren Sie, wie Atlas Copco eine schnellere Angebotsgeschwindigkeit, eine höhere Auftragsgenauigkeit, eine höhere Markteinführungsgeschwindigkeit für sehr komplexe Produkte, einen höheren Bruttogewinn und eine Automatisierung der Angebotserstellung erreicht hat.

Lesen Sie mehr darüber, wie Unternehmen CPQ einsetzen, um schnellere Verkaufszyklen zu erreichen und die Kundenerfahrung während des Kaufprozesses zu verbessern:

Palo Alto Networks Fallbeispiel

Palo Alto Networks Fallbeispiel

Breathing Buildings Fallbeispiel

Breathing Buildings Fallbeispiel

Cleaver-Brooks Fallbeispiel

Cleaver-Brooks Fallbeispiel

Sie sind bereits auf dem richtigen Weg zu mehr Geld – aber Sie könnten schneller dorthin gelangen.

Planen Sie jetzt Ihre individuelle Demo mit einem CPQ-Experten.

Callidus Software Inc wird sämtliche in diesem Rahmen bereitgestellten Daten im Einklang mit der Datenschutzerklärung nutzen.

Vielen Dank!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren, um eine Präsentation vorzubereiten.

ZEITPLAN